Hier brachte meine Domina Freundin Contessa Calucci einen weiteren Sklaven zu mir. Wir stopften dem Sklaven ein Analspekulum in seinen Arsch und ich pisste dann in das Spekulum und füllte den Sklavenarsch mit meiner Pisse ab. Danach mußte der Sklave sich über einen Hundenapf hocken und meine Pisse aus seinem Arsch, in den Hundenapf laufen lassen. Weil der Sklave nicht gut zielen konnte lief alles auf den Boden. Darum befahlen wir dem Sklaven zusammen mit einem zweiten Sklaven, die Suppe vom Boden auf zu schlürfen. Da sie das zu langsam machten bekamen sie dabei den Rohrstock zu spüren! Gute Sklaven sind halt schwer zu finden! Lol