Autsch, irgendetwas lief bei diesem Arschfick anders als sonst. Ob sein Schwanz zu hart war, die Stellung beschissen oder meine Rosette einfach zu eng, ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Auf alle Fälle fühlte es sich so an als würde er mir meine Poperze wie beim ersten Mal spalten und dabei benutzte er mein Arschloch ziemlich fies. Ich musste auf einmal heulen, aber er war zu notgeil und rammelte einfach weiter bei mir hinten rein und hatte dabei richtig Spaß! Da war ich richtig froh als er mir den "Gnadenschuss" verpassen wollte und ich ihm fast schon glücklich trotz Schmerzen am Scheißloch mein Gesicht zum Abspritzen hingehalten habe!!! Wieso das so weh getan hat weiß ich immer noch nicht, auf jeden Fall kann ich jetzt nicht mehr sitzen! Seine Sprüche während er mir in meine Arschfotze knallte waren aber auch echt zum kotzen, dieses miese anale Sadistenschwein!!!