Ich bin geil bis in meine Haarspitzen, posiere nackt vor dem großen Wandspiegel neben meinem Bett. Wie kann ich den Mann besonders aufgeilen? Ich streichel und wichse schon meine Muschi, damit sie schon nass ist, wenn er endlich da ist. Da fällt mir die Flasche Sekt ein, die auch schon bereit steht. Die könnte ich doch eben in meine Muschi versenken. Ohhhh, wie eiskalt die ist. Ich hoffe sein Schwanz ist heisser. Ich schiebe sie mir trotzdem rein, denn ich will was hartes drin spüren. Dann ist er endlich da...