Mein Nachbar zu sein ist wirklich nicht leicht. Bei mir herrscht oft ein Kommen und Gehen verschiedener Männer, von der Lautstärke ganz zu schweigen. Als Zeichen meiner Dankbarkeit habe ich meinen netten Nachbarn zum 1. Advent mit einer Dose selbst gebackene Plätzchen überrascht. Doch ich hatte noch eine richtig krass-geile Überraschung für ihn. Denn er durfte die 1. Kerze anzünden und die steckte in meiner Fotze :) Er war echt zitterig und voll nervös und freute sich total, als ich ihn bat die Kerze mit seinem Schwanz zu ersetzen! Nachdem er meine Fotze knallte und mich dann auch noch richtig geil in den Arsch fickte, kam ich heftig zum Orgasmus und lutschte dann den Anal Schwanz sauber, bis er mir seine Spermaladung ins Fickmaul spritzte! Möchtest Du die 2. Kerze anzünden und wenn ja wo soll ich sie rein stecken hihi?