Unter meinen Kollegen ist mein Spitzname Spermasilo, da ich gerne meine Saftfotze mit Sperma gefüllt bekomme. Das hat dann auch ein neuer Kollege mitbekommen und hat sich gleich an mich ran gemacht. Ich habe in dann auch zu mir eingeladen und in abgeritten, bis er in mich reinspritzte, Frau muss ja ihren Ruf nachkommen. Anschliessend habe ich mich mit meiner vollgespritzten Schlamfotze auf sein Gesicht gesetzt und er musste mir sie auslecken.