Ich war schon sooo ausgetrocknet und brauchte endlich wieder geiles Sperma in meinem Mund. Also lud ich einen Stecher ein und setzte mich sofort auf seinen harten Schwanz. Langsam ritt ich ihm die geile Sahne nach oben und genoss seinen fetten Kolben tief in meinem Fotzenloch. Als er die Sahne nicht mehr halten konnte, pumpte er mir den ganzen leckeren Ficksaft in mein spermagieriges Maul.